Freizeitprogramm

social-activities2

Wir versuchen, Ihnen ein ausgewogenes Programm anzubieten: Ausflüge und Besichtigungen historisch und kunsthistorisch interessanter Orte, sportliche Aktivitäten und Events. Alle Veranstaltungen tragen dazu bei, sich auch am Nachmittag und Abend – im Sommer auch an den Wochenenden – mit der italienischen Sprache vertraut zu machen und sie zu praktizieren. Manche Veranstaltungen werden von der Schule organisiert andere von erfahrenen Begleitern.

Nach dem Unterricht können Sie sich im Ort selber oder seiner schönen Umgebung erholen. Vielleicht haben Sie Lust reiten zu gehen oder Sie genießen die Natur und die Berge. Es gibt ein Schwimmbad und mehrere Themalbäder, in denen man sich von verschiedensten Anwendungen und Massagen verwöhnen lassen kann.

Informationen über das Wochenprogramm finden Sie am schwarzen Brett der Schule. Dort können Sie sich auch über die Inhalte und Kosten der Aktivitäten informieren.

Zusätzlich zum Sprachkurs organisieren wir folgende Freizeitaktivitäten (zum Teil mit Kostenbeteiligung):

  • Geführte Exkursionen zu historisch/kunsthistorisch interessanten Orten in der Romagna, der Toskana und Umbrien, in Städte wie Arezzo, Sansepolcro, Rimini und Ravenna.
  • Begleitete Tour nach Bertinoro, das bekannt für seine Weine ist. Wir besuchen Weinkellereien und verkosten typische, lokale Weine.
  • In summer, during the week-end, Cesenatico: to the beach.
  • Im Juli und August gibt es in Sarsina, Geburtsort von Tito Maccio Plautus, ein großes Theaterfestival.
  • An den Abenden gibt es die Möglichkeit in eine Pizzeria, ein Restaurant oder einen Pub zu gehen und an Karaokeveranstaltungen teilzunehmen.
  • Trecking im National Park der Casentinesischen Wälder.
  • Mittagessen und Aperitif in der Schule.
  • Sport und Spiele: Volleyball, Fußball, Tennis, Reiten, Mountainbike und Trecking.
  • Am Nachmittag Vorträge über italienische Kultur.